Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Der Besteller mietet eine Lesemappe des Lesezirkel Feierabend gegen wöchentliche Barzahlung/monatliche Barzahlung/monatliche Rechnung/monatlichen Bankeinzug für den vereinbarten Zeitraum. Es besteht mindestens eine Kündigungsfrist von 3 Monaten zum Monatsende; der Vertrag muss schriftlich oder per Mail gekündigt werden.
  2. Die Lieferung erfolgt innerhalb der Liefertour einmal wöchentlich. Bestimmte Liefertage außerhalb der Liefertour können nicht vereinbart werden.
  3. Kurzfristige Unterbrechungen wegen Urlaub/Krankheit verlängern die Vertragslaufzeit entsprechend. Bei Abwesenheit ist dem Zusteller eine Adresse anzugeben, bei der der Austausch der Lesemappe und die Bezahlung der Mietgebühr erfolgen kann.
  4. Der Zusteller ist nicht berechtigt, Abbestellungen mündlich entgegenzunehmen. Sie sind schriftlich an den Lesezirkel Feierabend zu richten.
  5. Mögliche Verzögerungen der Belieferung durch höhere Gewalt oder Feiertage entbinden den Mieter nicht von der Abnahmeverpflichtung.
  6. Änderungen der Lesemappe behalten wir uns vor, ebenso die Anpassung der Mietpreise an gestiegene Kosten in angemessenem Umfang. Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag können an Dritte abgetreten werden.
  7. Mündliche Vereinbarungen haben keine Gültigkeit.
  8. Bei Abnahme- oder Zahlungsverzug ist der Restauftrag zur sofortigen Zahlung fällig.
  9. Die Zeitschriften werden dem Abonnenten für die Zeit von einer Woche vermietet und müssen am folgenden Liefertag wieder zurückgegeben werden. Die Zeitschriften sind Eigentum des Lesezirkel Feierabend und dürfen weder weiterverkauft, noch vermietet werden. 
  10. Die Bestellung kann bei Haustürgeschäften von Privatpersonen innerhalb von zwei Wochen schriftlich widerrufen werden. Der Widerruf ist zu richten an: Lesezirkel Feierabend, Longericher Str. 536, 50739 Köln.

Gerichtsstand für beide Teile ist der Sitz des Lesezirkels.

 

Menu